Messias


Messias

Messīas (hebr. maschiach, grch. Christós), der Gesalbte, im A. T. Bezeichnung des Königs; später ausschließlich von dem erwarteten Sprößling des Stammes David gebraucht, der als vollkommener König nach einer Zeit der Drangsale (den sog. Messiaswehen) das Messianische Reich aufrichten werde. Daneben tritt in den Weissagungen der hebr. Propheten die Vorstellung vom »Gottesknechte«, d.h. dem treuen Teile des Volks, dem die Weltherrschaft bestimmt sei, hervor. In der letzten Zeit vor Christus belebte sich die eigentliche Messiashoffnung wieder, und Jesus selbst erklärte sich ausdrücklich für den verheißenen M., gab jedoch den sinnlichen Erwartungen der Juden eine tiefere geistige Wendung und verband (nach Jes. 52 fg.) mit der Idee des königl. M. die des leidenden M., den dann schon die älteste Christenheit in den Messianischen Weissagungen des A. T. nachzuweisen suchte. – Vgl. Baldensperger (3. Aufl. 1903), Paul (1895), Hühn (2 Tle., 1899-1900).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Messias — Sm Heilbringer std. bildg. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus kirchen l. Messiās als Bezeichnung für den den Juden verheißenen Erlöser; dieses aus gr. Messías, aus hebr. māšīßaḥ Gesalbter .    Ebenso nndl. Messias, ne. Messiah, nfrz. Messie,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Messias — Mes*si as, n. [LL., fr. Gr. ?. See {Messiah}.] The Messiah. [1913 Webster] I know that Messias cometh, which is called Christ. John iv. 25. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Messias — • The Greek form Messias is a transliteration of the Hebrew, Messiah, the anointed . The word appears only twice of the promised prince (Daniel 9:26; Psalm 2:2); yet, when a name was wanted for the promised one, who was to be at once King and… …   Catholic encyclopedia

  • messias — s. m. 2 núm. 1. Redentor prometido aos judeus. 2.  [Por extensão] Pessoa esperada ansiosamente. 3.  [Figurado] Reformador social. (Nestas duas acepções, grafa se com inicial minúscula.) 4. esperar pela vinda do Messias: esperar por coisa muito… …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Messias — (hebr. [eigentlich Maschiach], gr. Christos, der Gesalbte), Name des von den Juden erwarteten, gottgesandten, großen Königs u. Heilands. Schon. in den ältesten heiligen Schriften der Juden sind in mehrern Stellen (Messianische Stellen)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Messīas — (aramäisch, v. hebr. Maschiach, entsprechend dem griech. Christus, »der Gesalbte«; s. Salbung), im Alten Testament der von den Israeliten der spätern Königszeit erwartete gottgesandte Retter, der ein theokratisches Weltreich gründen sollte, wobei …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Messias — Messias, s. Christus Bd. II. S. 111 ff. – Die M.idee, der Grundton der hebräischen Geschichte, hat sich von der göttlichen Verheißung eines Erlösers (I. Mos. 3, 15) an bis auf Christi Zeit so entwickelt, daß die ganze Geschichte Jesu Christi der… …   Herders Conversations-Lexikon

  • MESSIAS — vide CHRISTUS …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Messias — Messias: Der Name des im Alten Testament verheißenen Heilskönigs geht auf aram. mešīchā, hebr. mạšîaḥ »der Gesalbte« (zu hebr. mạšaḥ »salben«) zurück, das den europäischen Sprachen durch griech. kirchenlat. Messī̓as vermittelt wurde. Das… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Messias — Der Begriff Messias (hebräisch משיח Maschiach oder Moschiach, aramäisch Meschiah, in griechischer Transkription Μεσσίας, ins Griechische übersetzt Χριστός Christos, latinisiert Christus) stammt aus dem Tanach und bedeutet „der Gesalbte“.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.